Primärliteratur in meinen Kursen und Lehrveranstaltungen

Um Studierenden einen möglichst breiten Überblick im Bereich der Anwendung des Prozessmanagements zu geben werden Elemente aus  Teilbereichen der Mathematik, Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsfinformatik eingebettet.

Folgende Literatur bietet eine solide Basis für den Erwerb der notwendigen Fachkompetenz:

  • IT-Projekte strukturiert realisieren: Situationen analysieren, Lösungen konzipieren — Vorgehen systematisieren, Sachverhalte visualisieren — UML und EPKs nutzen von Ralph Brugger
  • Wirtschaftsinformatik (De Gruyter Studium) von Hans Robert Hansen
  • Finanzmathematik Gebundene Ausgabe von Friedrich Tinhof
  • Mathematik – anschaulich dargestellt – für Studierende der Wirtschaftswissenschaften von Peter Dörsam
  • Kostenrechnung: Eine entscheidungsorientierte Einführung von Gunther Friedl
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung im Unternehmen: Praxisleitfaden (Kommunikation & Recht) von Tim Wybitul
  • Geschäftsprozesse analysieren und optimieren – Praxistools zur Analyse, Optimierung und Controlling von Arbeitsabläufen (essentials) von Gadatsch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 22 = 26